Gastroback Entsafter

Für alle Anforderungen bietet Gastroback Entsaftergeräte, die im Entsafter Test immer gut abschnitten. Die Geräte, unterscheiden sich hinsichtlich der Leistungskapazität und des Fassungsvolumens. Auch im Hinblick auf den Preis gibt es Unterschiede. Für Anfänger und einen kleinen Bedarf eignen sich die Einstiegsmodelle von Gastroback, urteilten Testberichte der jeweiligen Testinstitute.

Die kompakte Einstiegsklasse: Easy und Vital Juicer

Für Anfänger und den kleinen Bedarf bietet Gastroback den Vital und den Easy Juicer an. Beide Geräte bieten eine kompakte Bauart und können leicht in jeder Küche untergebracht werden. Um hin und wieder eine geringe Menge Saft selbst herzustellen, eignet sich der Vital Juicer. Der Easy Juicer ist hierzu im Vergleich mit einer höheren Leistungskapazität ausgestattet und ermöglicht die Herstellung durchschnittlicher Mengen Saft, urteilte ein Testinstitut.

Beide Geräte bieten eine benutzerfreundliche Bedienung. Vollkommen intuitiv lassen sich die Entsafter handhaben. Weiterhin gewährleisten beide Geräte eine sehr einfache und unkomplizierte Reinigung. Alle abnehmbaren Teile lassen sich in der Spülmaschine reinigen. Auch das Zusammensetzen der Geräte ist leicht durchführbar. Der Preis der Geräte liegt im zweistelligen Bereich und ist angemessen. Die Verarbeitungen des Easy und des Vital Juicers sind sehr gut, sodass die Geräte eine lange Lebensdauer haben und auch in verschiedenen anerkannten Institut Tests als Testsieger gekürt wurden.

Die Basismodelle: Design Juicer

Für normale Haushalte bietet Gastroback den leistungskräftigen Design Juicer an. Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Gerät auf der zu produzierenden Menge an Saft. Für kleine bis mittelgroße Haushalte werden drei unterschiedliche Geräte angeboten, die nach Leistung und Fassungsvermögen gestaffelt sind, so Stiftung Warentest.

Mit einer einfachen Bedienung lassen sich schnell mehr als ein Liter Saft mit diesen Geräten herstellen. Bereits der große Einfüllschacht bietet einen sehr guten Nutzungskomfort. Damit müssen die Fruchtstücke nicht sehr aufwendig zerkleinert werden, sondern können durchaus auch größer portioniert in das Gerät gegeben werden. Dies spart viel Zeit in der Vorbereitung ein, die anderweitig genutzt werden kann.

Darüber hinaus überzeugen die Geräte mit einer angemessen hohen Saftausbeute. Die Geräte haben ein hochwertiges Kunststoffgehäuse, das sich einfach und unkompliziert reinigen lässt. Für eine häufige und hohe Entsaftung lohnen sich die Geräte, die maximal 150 Euro kosten.

Die Edelstahl-Varianten: Design Multi und Design Advanced Juicer

Diese Modelle erfüllen rein optisch bereits die Voraussetzung für ein modernes und ansprechendes Design. Die Multi Juicer sind durchweg mit einer Edelstahlverkleidung ausgestattet, die immer zeitlos elegant aussieht und optisch in jede Küche passt. Ihre Leistung liegt bei bis zu 1300 Watt, die sich beim Entsaften durch Effizienz in der Saftausbeute und einen schnellen Arbeitsgang bemerkbar macht.

Die Geschwindigkeit lässt sich bei diesen Geräten fünffach einstellen. Der Saftbehälter hat ein Fassungsvolumen von 1,8 Litern und der Tresterbehälter fasst insgesamt bis zu drei Liter. In vielen Testinstitute haben sich die Multi-Geräte als überaus robust und belastbar erwiesen, weshalb es auch immer wieder zu guten Noten kam und Testsieger gekürt wurden.

Mit den Advanced Juicern, darunter auch der Gastroback 40138 von Gastroback ist in allen Bereichen das Endziel der Entsaftungsmöglichkeiten erreicht. Die Geräte überzeugen durch ihr edles Vollmetalldesign und sind überaus leistungsstark. Die Leistungskapazitäten der Geräte sind ausgereift und stark.

Ungewöhnliche Zitruspressen mit einzigartigem Design

Neben den klassischen Entsaftern setzt Gastroback auch auf Zitruspressen. Diese Geräte überzeugen durch eine sehr gute Funktionalität, weil sie einfach zu bedienen sind und eine hohe Ausbeute erbringen. Darüber hinaus sind die Geräte modern designt.

Fazit zum Gastroback Entsafter

Mit Design und hoher Leistung überzeugen die Geräte von Gastroback in allen renommierten Tests. Für alle Mengenbedürfnisse werden die passenden Geräte offeriert, so das ETM Testmagazin. Je nach Leistungskapazität und Material differieren die Preisunterschiede. Dabei sind alle Geräte modern designt und leicht zu bedienen.

Ähnliche Beiträge

  1. Philips Hersteller
  2. Omega Hersteller
  3. Bosch Hersteller
  4. Unterschiedliche Saftgeräte